Veröffentlicht am 6. Aug 2020

Liebster Liebstöckel

Gartenmiez_Liebstoeckel

Liebster Liebstöckel – Eure Rezeptesammlung ❤

Ich habe gefragt – ihr habt geantwortet.
Und es kam eine Flut an wunderbaren Rezepten für unseren liebsten Liebstöckel!
Wahnsinn kann ich da nur sagen! Ihr beeindruckt mich immer wieder!

Hier möchte ich nun ein paar Info’s zum Liebstöckel und eure tollen Rezepte zusammenfassen. Viel Spaß beim lesen und ausprobieren!

Liebster Liebstöckel

Maggiekraut oder Selleriekraut
Botanischer Name: Levisticum officinale
Aussaatzeit/Pflanzzeit:  März/April
Erntezeit: Mai – September
Standort: Sonnig bis halbschattig, nährstoffreiche, leicht feuchte und kalthaltige Böden
Heilkraut: Bei Krämpfen, Harnwegsinfekten, Nierenbeschwerden, Mensturationsbeschwerden, Ekzemen, Pickel, Rheuma
Gewürz: In Suppen, zu Fisch, Geflügel, deftigen Speisen, Käse

Eure Rezepte & Ideen

* Getrocknet oder frisch in der Suppe

* Frisch kleingeschnitten im Salat, vor allem im Kartoffelsalat

* Klein schneiden und einfrieren – entweder im Beutel oder direkt portionsweise, beispielsweise im Eiswürfelbehälter, damit er auch im Winter immer frisch zur Hand ist

* Trocknen und mit Salz klein mörsern – ein Gewürzsalz, dass allen Speisen den besonderen Kick gibt!

* Liebstöckel-Paste: Liebstöckel und Salz im Verhältnis 2:1 mischen und mit dem Mörser oder der Küchenmaschine zu einem Brei zerkleinern. In ausgekochten Gläsern hält es sich mehrere Monate. Die Paste lässt sich auch super mit anderen Kräutern z. B. Basilikum ergänzen.

* Liebstöckel-Paste portionsweise einfrieren z. B. als kleine Tropfen oder mit Hilfe der Eiswürfelform. So braucht man sich keine Sorgen machen, ob es im Glas noch haltbar ist und hat immer eine kleine Menge griffbereit.

❤ Selbstgemachte Gemüsebrühe

Dafür braucht ihr:
1 großen Bund Liebstöckel
1 großen Bund Petersilie
1 Knollensellerie (ca 600g)
5 Karotten
1 Stange Lauch
3 Pastinaken
150g mittelgrobes Salz

Die Kräuter waschen und trocken.
Das Gemüse waschen und schäle, so wie in grobe Stücke schneiden
Gemüse und Kräuter zusammen in einem Mixer oder ähnlichem zu feinen Stückchen verkleinern.
Je 500g Gemüse-Kräutermasse je nach Bedarf 75-90g Salz zugeben
Die Masse gut mit dem Salz vermischen, so dass es schön eingesalzen wird. Danach in Gläser abfüllen.
Hält sich im Kühlschrank bis zu 1 Jahr

❤ Focaccia mit Liebstöckel:

400 gr Mehl
1 Pck Trockenhefe
250 ml lauwarmes Wasser
1 1/2 TL Salz
1/2 TL Zucker
etwas Olivenöl

Alles zu einem Teig verarbeiten. Dann ca. 30-45 Minuten gehen lassen. Anschließend auf ein Backblech ( am besten mit Backpapier) ausbreiten. Hierbei mit den Fingerspitzen leicht auf den Teig drücken, dass kleine Mulden entstehen.
Den Teig nun nochmals mit etwas Olivenöl bestreichen.
Liebstöckel ( fein gehackt) und Meersalz darauf verteilen.
Nun nochmal ca. 15Minuten gehen lassen und dann bei 230 Grad ca. 15 Minuten backen.

GartenMiezMaria

Wie schön, dass Du zu mir gefunden hast! Ich heiße Maria, bin 30 Jahre alt und lebe in der Nähe von München.
Hier erfährst du, wie du mit einfachen Tipps nachhaltiger und umweltbewusster leben kannst, wie du auch mit wenig Platz die Natur in dein Zuhause holst und dich vielleicht sogar ein Stück weit selbst versorgen kannst!
In meiner Rubrik “Gartengeschichten” findest du zudem Inspirationen aus anderen Gärten und Herzensprojekten, die dich begeistern werden!

Kategorien

Willst Du mehr lesen, dann schau mal hier rein:

Eine Chilifarm in Franken

Eine Chilifarm in Franken

Zu Besuch bei @nightshade_chili in Franken Warst du schon einmal auf einer Chilifarm? Ich nicht - meine Erfahrungen beschränken sich auf 1-2...

Ein Blick in einen Feengarten

Ein Blick in einen Feengarten

Vor einigen Tagen durfte ich endlich einen Blick in den Garten von Babs (@sensitivsoulgarden) werfen. Wir mussten den Termin vorher schon ein paar...

→ Alle Blog Artikel

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest